Erneuter Heimsieg der Damen 2

Verdienter 27:19-Erfolg für Bönnigheim gegen HG Steinheim-Kleinbottwar

Kreisliga A, Frauen, Enz-Murr, Spielbericht

Am gestrigen Sonntag waren die Damen 2 der HG Steinheim-Kleinbottwar zu Gast in Bönnigheim. Die zweite Damenmannschaft des TSV Bönnigheim wollte ihren vierten Tabellenplatz verteidigen und konnte mit ihrer gewohnten Aufstellung in die Partie starten.

Bereits in der ersten Spielminute gelang den Bönnigheimerinnen der erste Treffer und so konnte man bereits nach drei Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Bis zu neunten Spielminute wurde die Partie etwas ruhiger. Eine gut stehende Abwehr sowie eine gut aufgelegte Katja Weis im Tor machte es dem Gegner aus Steinheim nicht gerade leicht. Bis zur 20. Spielminute konnte die Bernauer/Schomppmeyer - Truppe sich mit 9:1 in Führung bringen. Nachdem zum Ende der ersten Halbzeit die Konzentration etwas verloren ging, stand es zur Halbzeitpause 11:5 für die Gastgeberinnen.

Durch einige schneller Tore aus einer erfolgreichen Abwehr heraus konnten die Bönnigheimerinnen sich im Laufe der zweiten Halbzeit immer weiter in Front bringen und konnte mit 10 Toren in Führung gehen. Beim Stand von 17:7 ließ erneut die Konzentration der Bönnigheimerinnen nach und der Gegner fand wieder besser ins Spiel. Deshalb wurde es beim Stand von 18:12 auch wieder etwas spannender in der Bönnigheimer Sporthalle. In der 51. Spielminute nahm Trainer Benjamin Bernauer dann eine Auszeit und stellte sein Team wieder neu ein. In den letzten Minuten des Spiels standen die Damen des TSV Bönnigheim 2 wieder stabiler in der Abwehr und nutzen ihre Torchancen wieder konsequenter. So gelang am Ende ein verdienter 27:19 Erfolg und die Mannschaft hat erneut zwei Punkte auf der Habenseite.

Das Saisonfinale der Damen 2 findet am 11.04.2015 um 18 Uhr in heimischer Halle statt. Zu Gast wird der TV Tamm sein. Nach der knappen Hinspiel Niederlage möchte sich die Mannschaft mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden.

TSV Bönnigheim 2 - HG Steinheim-Kleinbottwar 2 (11:5) 27:19
Es spielten: Katja Weis und Carmela del Genio (im Tor), Jana Zerweck (2), Kathrin Hamm, Janine Hagner, Lea Wiczynski (5), Leonie Böhmer, Mirjam Rometsch (2), Karina Perger (1), Julia Wein (3), Svenja Bäzner (5), Carolin Rupertus, Johanna Altmann (6), Jessica Beck (3)

Datum: 23.03.2015 | Autor: Benjamin Bernauer (TSV Bönnigheim)

comments powered by Disqus