TV Mosbach gegen Tabellenführer gefordert

Drittliga-Reserve aus Großsachsen zu Gast in der Jahnhalle

Landesliga (LL), Heilbronn-Franken, Männer, Vorbericht

 

Neben dem letztwöchigen Punktgewinn/Punktverlust gegen den TSV Buchen ist der TV Mosbach wieder in der heimischen Jahnhalle im Einsatz. Dem Unentschieden in Buchen folgt die Begegnung gegen den aktuellen Tabellenführer, den TVG Großsachsen 2, die bisher ungeschlagen mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze thronen. Die Drittliga-Reserve konnte sich letzte Woche deutlich gegen den TV Eppelheim mit 29:20 durchsetzen und kommt mit gestärktem Selbstbewusstsein in die Jahnhalle.

Für den TV Mosbach gilt es in die Erfolgspur zurückzufinden. Nach der knappen Niederlage gegen Malschenberg und dem unglücklichen Unentschieden muss wieder ein Sieg her. Das dies nicht allzu einfach werden wird, ist allen Beteiligten klar. Weiter fehlen verletzungsbedingt mit Sven Qualen, Christoph Kaiser und Jannik Rinderle wichtige Stützen in der Mannschaft von Sören Birkert. Fürs Team bedeutet das: zusammenrücken und zusammen kämpfen um endlich wieder als Sieger das Spielfeld zu verlassen. Spielbeginn ist um 20 Uhr in der Jahnhalle.

M-LL: SA 19.10.2019 / 20 Uhr / TV Mosbach - TVG Großsachsen 2

 

 

Datum: 17.10.2019 | Autor: Mario Grimm (TV Mosbach)

comments powered by Disqus