FRISCH AUF! vor dem Pflichtspielstart

Männer, Vorbericht, DHB-Pokal, Aktuelle News

Die FRISCH AUF!-Mannschaft fiebert in dieser Woche – wie alle Handball-Bundesligisten - dem Pflichtspielstart entgegen. Schon am kommenden Wochenende findet die sechswöchige Vorbereitung ihr Ende und mündet im Start des ersten von zwei nationalen Wettbewerben. Der DHB-Pokal stellt traditionell den Auftakt der Saison dar. Zum Auftakt kommt es zu Erstrundenturnieren, bei denen an einem Ort am Samstag die beiden Halbfinals als erste Runde und am Sonntag das Turnierfinale als quasi 2. Runde ausgetragen werden. FRISCH AUF! trifft dabei auf den Drittligist TuS 04 Dansenberg und der Zweitligist TSV Bayer Dormagen spielt gegen Zweitligaabsteiger HSG Rhein Vikings. Ausgetragen wird dieses Viererturnier in der EWS Arena Göppingen, denn FRISCH AUF! wurde aufgrund des Ausrichtungsverzichts der drei Opponenten zum Organisator. Den Vorteil haben jetzt die FRISCH AUF!-Fans, die am kommenden Woche eine gute Gelegenheit mehr haben, ihre Mannschaft vor dem Bundesligastart kennenzulernen und zu unterstützen.

In der Geschichte der Pokalteilnahmen von FRISCH AUF! steht bisher noch kein Gewinn des DHB-Pokals. Leider startete der Deutsche Handballbund erst 1975 mit dem Pokalwettbewerb und damit nach Ende der ersten großen Ära der Grün-Weißen, die mit dem Titelgewinn der Deutschen Meisterschaft 1972 zu Ende ging. Bis in die 90er Jahre kam FRISCH AUF! zumeist nicht sehr weit im nationalen Pokalwettbewerb, aber seit der Rückkehr in die Handball-Bundesliga im Jahr 2001 ist FRISCH AUF! im DHB-Pokal regelmäßig weit gekommen. Dreimal gelang den Grün-Weißen bereits die Qualifikation für das Final Four-Turnier in Hamburg. Im Halbfinale war dort jedoch stets Endstation.

Nach dem aktuellen Modus mit den Erstrundenturnieren benötigen Mannschaften, die dieses Auftaktwochenende erfolgreich abschließen, nur noch zwei Siege bis zur Teilnahme in Hamburg. Das Achtelfinale findet in der ersten Oktoberwoche statt und das Viertelfinale folgt Anfang Dezember. Nach wie vor ist der Pokalwettbewerb der kürzeste Weg zu einem Erfolg und auch zu einer möglichen Europapokal-Qualifikation. Und schon alleine die Teilnahme am REWE Final Four in Hamburg wäre – nach der letzten Teilnahme im Jahr 2011 – mal wieder ein großes Ereignis für die Mannschaft und ihre Fans.

Das Pokalturnier startet am kommenden Samstag, den 17.08.2019 um 17.00 Uhr mit dem rheinischen Duell Bayer Dormagen gegen Rhein Vikings. Der Sieger dieser Partie übernachtet in Göppingen und spielt am Sonntag um 17.00 Uhr im Finale gegen den Sieger des zweiten Halbfinals. In diesem Spiel bekommt es FRISCH AUF! mit dem pfälzischen Drittligisten TuS Dansenberg zu tun. Die Abendpartie wird am 17.08.19 um 19.30 Uhr angeworfen. FRISCH AUF! sollte mit voller Konzentration in diese erste Pflichtspielaufgabe gehen, gilt es doch zum Einen sicher das Spiel am Sonntag um 17.00 Uhr gegen den Sieger des anderen Halbfinals zu erreichen und zum Anderen dem ambitionierten Drittligist die kostspielige Übernachtung zu ersparen.

Der Vorverkauf für das Pokalwochenende läuft. Karten gibt es aber auch an der Tageskasse an beiden Tagen, die mit Hallenöffnung um 16.00 Uhr aufmacht. FRISCH AUF! bietet sowohl Tageskarten als auch Zwei-Tages-Turniertickets an. Im Sitzplatzbereich herrscht freie Platzwahl. FRISCH AUF!-Dauerkarten gelten aufgrund der HBL-Vorgabe des Prinzips der Einnahmenteilung unter den teilnehmenden Klubs nicht.

Datum: 13.08.2019 | Autor: PM FrischAuf! Göppingen

comments powered by Disqus