TV Mosbach II festigt Spitzenposition

Sieg im Spitzenspiel gegen die HSG Dittigheim/Tauberbischoffsheim 2

Kreisliga A, Heilbronn-Franken, Männer, Spielbericht

TV Mosbach 2 bleibt in der heimischen Jahnhalle ungeschlagen und gewinnt das Spitzenspiel 29:27 gegen die HSG Dittigheim/Tauberbischoffsheim 2. Hoch motiviert gingen die Spieler von Trainer Kai Gärtner in das Spitzenspiel gegen den direkten Tabellennachbarn und Meisterkandidat. Der Sieger dieser Partie würde weiter um die Meisterschaft spielen und an dem aktuellen Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal 3 dranbleiben.

Im Hinspiel kauften die Gästen den Kreisstädtern den Schneid ab und schickten sie mit einer 31:23 Packung wieder nach Hause.

Einfache Ballverluste und technische Fehler vermeiden, waren die Vorgabe von Gärtner, die in den ersten Minuten des Spiels konsequent ignoriert wurden. Nach 3 technischen Fehlern, 3 Gegentoren, keinem eigenen Tor und 4 gespielten Minuten, folgte auch direkt die Auszeit des Mosbacher Trainers.

Nach den deutlichen Worten, kamen die Mosbacher ins laufen und stellten in der 9. Spielminute den 3:3 Ausgleich her.
Daraufhin entwickelte sich ein spannendes Hin und Her, bei welchem sich keiner der Beiden Mannschaften deutlich absetzen konnte. Nach dem 11:11 in der 27. Spielminute zündeten Jannik Rinderle und Tim Seidel nochmal den Turbo und stellten fast mit der Sirene den 14:11 Halbzeitstand her.

Nach Wiederanpfiff machten die Mosbacher weiter und hielten die Gäste durchgehend auf mindestens 3 Tore Distanz.
In der 53.Spielminute netzte Gabriel Filipovic zum 28:22 und nun wollten die Mosbacher mehr.
In der letzten Auszeit der Partie, wollten sie auch den direkten Vergleich gegen die HSG gewinnen, doch die Luft war raus.
Nach einem großen Spiel waren die Kräfte am Ende und die HSG konnten nochmal auf 29:27 verkürzen.

Die erste Aufgabe haben die Mosbacher Kreisliga Handballer absolviert und müssen in den nächsten Wochen, weitere schwere Aufgaben um den Aufstieg bewältigen. Am kommenden Wochenende geht es im Odenwald Derby gegen den TSV Buchen 2. Am anschließenden Wochenende geht es im direkten Duell um die Tabellenführung gegen die SG Schozach-Bottwartal 3.

Für den TV Mosbach 2 spielten:
Jonah Jones, Patrick Herkel (beide Tor), Mario Streng, Fabian Barisic (13), Jannik Rinderle (5), Gabriel Filipovic (4/1), Tim Seidel (7), Luca Kellenberger, Nils Ballenweg, Maximilian Rapp (n.e), Jonas Krieg (n.e), Janik Krischke

Datum: 13.03.2018 | Autor: Kai Gärtner (TV Mosbach)

comments powered by Disqus