Nächster Sieg!

Heuchelberger gewinnen gegen den ungeschlagenen Tabellenführer

Bezirksklasse (BK), Heilbronn-Franken, Männer, Spielbericht

Am Sonntag empfing man den bis dato noch unbesiegten Tabellenführer aus Bad Mergentheim. Auf beiden Seiten wurden 2-3 Spieler verletzungs-und krankheitsbedingt vermisst.
Die Männer vom Heuchelberg gingen topmotiviert in diese Partie und waren gewillt die Punkte in Nordheim zu behalten.

Der Start war etwas holprig und wurde von Unkonzentriertheiten im Angriff und guten Abwehrreihen beider Teams geprägt.
So stand es nach 7 Minuten 1:3 aus Sicht der Gastgeber.
Die Heuchelberger fanden nun immer besser ins Spiel und konnten sich Tor um Tor erkämpfen. So führte man in Minute 27. mit 11:8, ging allerdings nur mit 11:10 in die Halbzeit.

Hälfte zwei bot den Zuschauern nun ein unterhaltsames und attraktives Spiel. Beide Mannschaften lieferten sich einen Schlagabtausch.
Die Heuchelberger kamen über die bärenstarke Flügelzange Jegglin/Rössle immer wieder zu Kontertoren oder auch aus dem Spiel über die beiden treffsicheren Außen.
Torhüter Grimm glänzte mit einigen Paraden und in der Abwehr ackerte und kämpfte man bis zum umfallen.Spielstand 18:16 in Minute 40.
Die Mergentheimer kamen in der Schlussviertelstunde nur einmal noch an ein Tor heran. Ansonsten konnte man immer 2-3 Tore vorlegen.
Spielfreudig und zum Ende hin lautstark von den Zuschauern angepeitscht machte man den nächsten Heimsieg perfekt.
Endstand 25:23!

Hervorzuheben ist die geschlossene Mannschaftsleistung und der unbedingte Wille zum Sieg an diesem Tag.
Das Trainergespann Kurrle/Himmelsbach kann mit seiner Mannschaft zufrieden in die spielfreie Woche blicken.
Doch fest im Blick ist schon der nächste Kracher am 21.10 mit dem direkten Rückspiel in Bad Mergentheim; So will es der Spielplan.
Um dort zu bestehen muss man definitiv nochmal eine Schippe zulegen. Doch mit nun 4:2 Punkten ist man erstmal in der Liga angekommen.

Für die SG Heuchelberg spielten:

Lucas Grimm, Mica Knochenhauer (beide Tor), Julian Eberhardt (1), Leon Willy(1), Tim Jegglin(7), Uli Rössle(4), Garvin Beitner, David Gross(7), Joshua Schwellinger(1), Nick Dzillack(1), Maximilian Xander, Martin Hassler(1), Lucas Lauster(1), Patrick Welther(1)

Datum: 11.10.2018 | Autor: David Gross (SG Heuchelberg)

comments powered by Disqus