Heimspielauftakt 2019

Neckarelzer Landesliga-Team hat direkten Konkurrenten zu Gast – Jugend mit Vorspielen

Landesliga (LL), Heilbronn-Franken, Männer, Vorbericht

Das Handballjahr 2019 geht gleich so richtig los: zum einen hat die Weltmeisterschaft begonnen und zum anderen nimmt auch der Breitensport gleich wieder Fahrt auf. Im Falle der Neckarelzer Handballer bedeutet dies gleich zum Auftakt ein Duell mit einem direkten Tabellennachbarn. Am Sonntag, den 13.01.2019, gastiert um 18.00 Uhr der TSV Bönnigheim in der Pattberghalle.

Im Hinspiel zeigte man gegen eben diesen Gegner eine mehr als bescheidene Leistung und musste sich mit 21:27 geschlagen geben. Im Hiemspiel möchte man sich nun von einer anderen Seite präsentieren und das Spiel für sich entscheiden. Leider hat sich auch über den Jahreswechsel die Personalsituation nicht merklich entspannt, so dass man weiter wird improvisieren müssen.

Wie wichtig jedoch ein Sieg sein wird, zeigt der Blick auf die Tabelle. Bei einem doppelten Punktgewinn kann man am TSV vorbeiziehen und die Abstiegsränge vorerst verlassen. Viel wird somit wieder darauf ankommen, wie sich Mannschaft und Fans ergänzen, um die beste Leistung auf die Platte zu bekommen.

Die Vorspiele zu den Herren stehen ganz im Zeichen der Jugend. Den Auftakt macht dabei um 12.00 Uhr die gemischte D-Jugend, welche auf den Nachbarn aus Mosbach treffen wird. Dieser geht als Favorit in die Partie, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung könnte aber vielleicht eine Überraschung gelingen.

Danach trifft die weibliche C-Jugend auf den TSV Hardthausen. In den letzten Spielen haben die Mädels eine tolle Entwicklung gezeigt und sind nun drei Spiele in Folge ungeschlagen. Mit dem Tabellenzweiten wartet jedoch eine große Herausforderung. Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Direkt vor den Herren ist dann noch die männliche C-Jugend gefordert. Auch hier wartet mit dem TV Hardheim keine einfache Aufgabe. Die Jungs sind aber motiviert, eine gute Leistung auf die Platte zu bringen, wenn es um 16.00 Uhr losgeht.

Als einzige Mannschaft mit einer Auswärtsaufgabe treten die Herren 2, ebenfalls am Sonntag, bei der SG Bad Mergentheim 2 an. Wenn die Knochen nach der langen anreise nicht zu müde sind, sollte für das Team von Trainer Bechtold etwas drin sein. Spielbeginn ist hier um 14.00 Uhr.

Alle Mannschaften freuen sich auf eine gut gefüllte Halle und lautstarke Unterstützung!

Datum: 10.01.2019 | Autor: Michael Brauch

comments powered by Disqus