FRISCH AUF! am Donnerstag bei HC Erlangen

Männer, Vorbericht, Aktuelle News, LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

 

Für die FRISCH AUF!-Mannschaft stehen in dieser Woche zwei Bundesliga-Spiele auf dem Programm. Bevor am kommenden Sonntag um 16.00 Uhr der Ball gegen die Eulen aus Ludwigshafen durch die EWS Arena fliegt, reist die FRISCH AUF!-Mannschaft am Donnerstag dieser Woche, am 10. Oktober 2019, nach Nürnberg, um in der dortigen Nürnberg Arena um 19.00 Uhr beim HC Erlangen anzutreten. Dieses Spiel gehört zum 3. Spieltag und stellt somit ein Nachholspiel der LIQUI MOLY HBL dar. 

FRISCH AUF! hat zuletzt in der Liga gegen den TVB Stuttgart klar gewonnen, danach aber auch in Magdeburg genauso klar verloren. Dazwischen lag das Spiel im Achtelfinale des DHB-Pokals bei den Rhein-Neckar Löwen, bei dem FRISCH AUF! seine beste Leistung der Saison zeigen konnte und nur knapp und erst in der Verlängerung ausschied. Im Rahmen eines anspruchsvollen Auftaktprogramms hat FRISCH AUF! bisher in der Liga 4:10 Punkte zusammengesammelt, ein Punkte-Zwischenstand, der weder die Mannschaft noch die FRISCH AUF!-Verantwortlichen zufrieden stellt. In den kommenden Wochen besteht nun die Möglichkeit, das Punktekonto besser zu gestalten. Das Spiel beim HC Erlangen wird für dieses Vorhaben ein wichtiger und guter Gradmesser sein. In der vergangenen Saison konnte FRISCH AUF! – ebenfalls früh in der Saison – beim knappen 29:28-Auswärtssieg in Nürnberg zwei Punkte mitnehmen. Aktuell plagte FRISCH AUF! das Verletzungspech vor allem im linken Rückraum. Umso wichtiger wäre es, wenn wenigstens einer der beiden etatmäßigen Halblinken Sebastian Heymann und/oder Ivan Sliskovic in Nürnberg auflaufen könnten.

Der HC Erlangen kämpft in dieser Saison um ähnliche Ziele wie FRISCH AUF!. Vom Etat her sind beide Vereine vergleichbar und in der fränkischen Mannschaft finden sich längst auch namhafte Spieler. Zuletzt wechselten mit den Rückraumspielern Quentin Minel und Sime Ivic Europapokal-erfahrene ausländische Profis nach Erlangen und insbesondere Torwart-„Oldie but Goodie“ Carsten Lichtlein wertet das HCE-Team nochmal auf, zumal er mit dem deutschen EX-Nationaltorwart Nikolas Katsigiannis ein hochwertiges Torwart-Duo bildet. Ein Wiedersehen aus FRISCH AUF!-Sicht gibt es zudem mit Ex-FRISCH AUF!-Kapitän Michael Haaß, während auf Göppinger Seite Nikolai Theilinger, der ja erst in diesem Sommer unter den Hohenstaufen gewechselt ist, eine HCE-Vergangenheit aufweist. 

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer gibt folgenden Ausblick auf das anstehende Spiel: „Der HC Erlangen hat sich im Vorfeld der Saison qualitativ sehr stark verstärkt, in den bisherigen Spielen gute Leistungen gezeigt und mit 9:5 Punkten aus meiner Sicht einen guten Saisonstart hingelegt. Daher erwarte ich ein spannendes und enges Spiel, in dem wir unsere Chancen suchen werden.“

Das Spiel wird geleitet von den Unparteiischen Sebastian Grobe und Adrian Kinzel und bei Sky Sports HD live übertragen.

Datum: 09.10.2019 | Autor: PM FrischAuf! Göppingen

comments powered by Disqus