Der Handball Mini-WM Countdown läuft

Mosbacher E-Jugend geht als Spanien ins Rennen

Heilbronn-Franken, Vorbericht, Jugend, männlich

Am 08./09.Dezember 2018 ist es soweit: 24 Handball E-Jugendmannschaften des Handballbezirk Heilbronn-Franken spielen einen Monat vor der Handball Weltmeisterschaft der Männer in Deutschland und Dänemark die Handball Mini WM ganz nach dem Vorbild der „Großen“ in der Neckarsulmer Pichterichhalle aus. Nach der Auslosung, wo jeder E-Jugendmannschaft eine Nation zugelost wurde, fand knapp zwei Wochen später die Trikotübergabe statt. Im Beisein der Sponsoren bekamen die Mannschaften die Trikotsätze für die Mini WM überreicht. Auf die Nachwuchshandballer des TV Mosbach, die sich bereits über das Los Spanien freuen durften, wartete eine weitere Überraschung. Mit „Meister Beuchert Hörsysteme“ fand der Veranstalter, die Heilbronner Stimme, den passenden Team-Sponsor für das Mosbacher Team. Andreas Beuchert ist schon seit vielen Jahren ein engagierter Förderer des Handballsports beim TV Mosbach. So ist auch der traditionelle  Meister Beuchert Handball Cup weit über die Mosbacher Grenzen hinaus bekannt.

Die Mosbacher Nachwuchshandballer greifen am Samstag, den 08.Dezember ab 14.45 Uhr in der Gruppe B in das Turniergeschehen ein. Auftaktgegner ist Bahrain. Um 15.15 Uhr folgt Island und um 16 Uhr misst man sich mit Japan. Um 17.15 Uhr trifft man auf Mazedonien und im letzten Gruppenspiel, um 18 Uhr, hofft man gegen Kroatien einen der ersten drei Gruppenplätze zu ergattern um in die Endrunde einen Tag später einzuziehen. Das Mosbacher Team hofft auf zahlreiche „spanische Unterstützung“.

 

Datum: 06.12.2018 | Autor: TV Mosbach

comments powered by Disqus