• TSV Willsbach
  • 31:29 (13:8)
  • TV Mosbach

Niederlage in Obersulm

TV Mosbach verliert knapp mit 31:29 gegen den TSV Willsbach

Bezirksklasse (BK), Heilbronn-Franken, Männer, Spielbericht

Das letzte Saisonspiel für die 2.Männermannschaft von Trainer Kai Gärtner, bestritten die Kreisstadt Handballer am vergangenen Sonntag unter einem besonderen Motto. „SPAß haben und genießen.“ Und dies taten Sie von Anfang bis Ende. Das Ergebnis spielte dabei eine sekundäre Rolle, da es für Mosbach um nichts mehr ging. Dennoch schlugen sie sich beachtlich und hatten ein ums andere mal die Möglichkeit etwas zählbares mitzunehmen. Jedoch blieben viele Großchancen ungenutzt und der TV Mosbach II ging mit einem 13:8 Rückstand in die Pause.

Im zweiten Durchgang verkürzten die Kreisstädter kontinuierlich und schafften beim Stand von 25:24 den Anschluß. Diese Führung verteidigten jedoch die Gastgeber bis zum 31:29 Enstand. Der TV Mosbach 2 platzierte sich somit auf den neunten Tabellenplatz Damit verabschiedet sich der TV Mosbach 2 für diese Saison mit einem Spiel, was die komplette Runde widerspiegelt. Spaß am Handball und Spaß Miteinander.

So wollen und werden es die Mosbacher auch nächste Saison beibehalten und verabschieden sich in die wohlverdiente Sommerpause.

Für den TV spielten: Johannes Scheuermann, Mario Streng (4), Nils Ballenweg (2), Linus Arens (2), Jannik Rinderle (10), Pascal Bissinger (1), Robin Tiefenthaler (7), Marius Müller, Jonas Krieg (1) und Pascal Baier (1).

Datum: 27.04.2017 | Autor: TV Mosbach

comments powered by Disqus