Hartes Trainingswochenende beim TV Mosbach

Vorbereitung bei den Aktiven läuft auf Hochtouren

Bezirksliga (BL), Heilbronn-Franken, Männer, Aktuelle News

Die Mosbacher Handballerinnen und Handballer haben ein hartes Trainingswochenende hinter sich gebracht. Während die Damen von Freitag bis Sonntag ein Trainingslager in der heimischen Jahnhalle unter der Leitung der neuen Trainerin Karin Link absolvierten, traten die Herren beim 1. Odenwald-Quelle-Cup in der Stauferhalle in Bad Wimpfen an. Freitagabend nahmen die Teams noch gemeinsam ein Athletiktraining von Fitnesscoach Alexander Fuß wahr und oben drauf gab es für die Männer noch eine extra Einheit mit Trainer Dumitru Cartos.

Die Ergebnisse beim Herrenturnier am Samstag in Bad Wimpfen waren nicht so positiv wie man sich das erhofft hatte, dennoch ist Coach Cartos mit der abgerufenen Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Bis auf das direkte Ligaduell gegen Bad Wimpfen, wo man die schlechteste Leistung des Tages abgerufen hatte, gestaltete der TV Mosbach die Spiele gegen höherklassige Teams äußerst knapp. Allen voran in der Defensive zeigte der badische Vertreter eine Weiterentwicklung, an der trotzdem noch hart gearbeitet werden muss. Es liegt noch viel Arbeit vor den Handballern, die aber Woche für Woche sich verbessern und den nötigen Grundschliff für eine lange und interessante Bezirksliga-Saison holen.
 
Am Montag gab Cartos den Jungs zur Regeneration frei um in den Schlussspurt der ersten Trainingsperiode bis 4. August nochmal alle Kräfte zu mobilisieren. Mit dem Trainingsspiel gegen den Badenligisten TV Hardheim diesen Freitag und die Woche darauf gegen den Württembergliga-Absteiger TV Flein geht es dann in eine zweiwöchige Pause. Nach dieser Freizeit geht es in den vierwöchigen Vorbereitungsendspurt. Am 09. September gastieren die Herren im Bezirkspokal beim TV Bad Rappenau, während die Damen ein Freilos in der ersten Runde zugesprochen bekommen haben. Weitere Infos folgen!
 
Die Spielergebnisse vom Odenwald-Cup im Überblick:
Flein – Mosbach 9 : 9
Mosbach – Oedheim 7 : 9
Bad Wimpfen – Mosbach 14 : 8
Mosbach – Neckarsulm 11 : 13
Mosbach – Großbottwar 11 : 11
Viernheim – Mosbach 12 : 8

Datum: 25.07.2017 | Autor: TV Mosbach

comments powered by Disqus