Remke und Seidler für Jugend-WM nominiert

Gleich drei DHfK-Spieler nehmen in diesem Sommer an Weltmeisterschaften teil

Bundesliga, Jugend, männlich, Aktuelle News

Große Ehre für die Handball-Akademie des SC DHfK Leipzig: Gleich drei DHfK-Spieler nehmen in diesem Sommer an Weltmeisterschaften teil. Neben Franz Semper, der derzeit bei der Junioren-WM in Algerien aktiv ist und heute mit dem DHB-Team um 21 Uhr gegen Norwegen das letzte Gruppenspiel bestreitet, dürfen Gregor Remke und Oliver Seidler im August bei der A-Jugend-WM in Georgien mitwirken. Bundestrainer Jochen Beppler hat die beiden nach einem erfolgreichen Lehrgang in Wetzlar in den 16er-Kader berufen, der Deutschland bei der U19-Weltmeisterschaft in (7. bis 20. August) vertreten wird.

Nach den erfolgreichen Lehrgängen in Herrsching (mit zwei siegreichen Tests gegen Italien) und Wetzlar sowie der Teilnahme am Nations Cup in Lübeck (Zweiter hinter Dänemark) trifft sich die Mannschaft am 1. August im hessischen Linden (bei Gießen). Dort steht am 2. August (18.30 Uhr) im Rahmen des Linden-Cups ein letzter Test gegen die Junioren des SC DHfK Leipzig an. Bis 6. August trainiert die U19 in Linden, dann geht es nach Tiflis, wo am 8. August das erste WM-Spiel gegen Chile ansteht. Weitere Gegner sind Algerien, Japan, Georgien und Island.

Außerdem schnuppern zwei weitere DHfK-Talente internationale Luft: Kevin Szep-Kis und Neuzugang Akos Szeles vertreten die ungarische Nationalmannschaft der Jahrgänge 2000/01 beim European Youth Olympic Festival (EYOF), wo am heutigen Montag das Auftaktspiel gegen Deutschland stattfindet.

Der deutsche Kader für die U19-Weltmeisterschaft in Georgien (7. bis 20. August):
Tor: Till Klimpke (HSG Wetzlar), Leon Mehler (HC Empor Rostock) Feld: Jannek Klein (SG Flensburg-Handewitt), Lukas Stutzke (TSV Bayer Dormagen), Joshua Thiele (TSV Burgdorf), Eloy Morante Maldonado (TSV Bayer Dormagen), Justin Kurch (SC Magdeburg), Tim Matthes (Füchse Berlin), Fin Backs (Eintracht Hildesheim), Dimitri Ignatow (Eintracht Hildesheim), Gregor Remke (EHV Aue), Yannick Fraatz (HSG Nordhorn-Lingen), Hendrik Schreiber (HSG Wetzlar), Niklas Diebel (TSV Burgdorf), Oliver Seidler (SC DHfK Leipzig/LVB Leipzig), Frederik Simak (Füchse Berlin)

Reserve: Marc-Robin Eisel (SV 64 Zweibrücken), Janis Boieck (TSV Bayer Dormagen), Max Staar (TSV GWD Minden), Jakob Knauer (Füchse Berlin), Juri Knorr (HSG Ostsee), Tim Hottgenroth (TSV Bayer Dormagen), Sebastian Heymann (FA Göppingen), Oskar Emanuel (Concordia Delitzsch), Yannick Danneberg (SC Magdeburg), Robin Breitenfeldt (SG Flensburg-Handewitt), Hannes Bransche (SC Magdeburg), Leif Tissier (Handball SV Hamburg)

Datum: 24.07.2017 | Autor: PM SC DHfK Handball / Fotos DHB / Montage HBB

comments powered by Disqus