• TV Flein
  • 24:24 (15:10)
  • Neckarsulmer Sport-Union

Unentschieden im Derby

Landesliga (LL), Heilbronn-Franken, Frauen, Spielbericht

Im letzten Heimspiel der Saison war die Mannschaft aus Neckarsulm zu Gast in der Sandberghalle. Bereits das Hinspiel war ein sehr spannendes und kraftaufwendiges Spiel und so war von vornherein klar, dass alles gegeben werden muss, um die zwei Punkte in Flein zu halten.

Zu Beginn legte Flein vor, gab dann aber schnell das Zepter aus der Hand. Neckarsulm fand besser ins Spiel, fand immer wieder Lücken in der Abwehr und führte somit nach 13 gespielten Minuten mit 3:6. Endlich wachten die Fleiner auf, spielten vorne konsequenter und standen hinten kompakter. In dieser Phase war die sehr gut aufgelegte Vanessa Amon ein großer Rückhalt, indem sie das Tor regelrecht vernagelte und Flein somit einen 6 Torelauf ermöglichte (9:6 22. Minute).

Auch Leonie Kreis zeigte eine starke Leistung, wusste sich und ihre Mitspieler gut einzusetzen und so konnte der Vorsprung bis zur Halbzeit sogar auf 5 Tore ausgebaut werden. Beim Stand von 15:10 wurden die Seiten gewechselt.

Zweite Halbzeit: Einbruch! Flein schien mit dem Kopf komplett woanders zu sein.

Vorne wurde der Ball leichtfertig verloren und hinten zu viel zugelassen. Neckarsulm wusste dies zu nutzen und glich nach 44 Minuten zum 17:17 aus. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel recht ausgeglichen, die Führung wechselte mehrmals und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Drei Minuten vor Schluss lagen die Fleiner Damen mit zwei Toren hinten, gaben dennoch nicht auf und konnten durch einen Doppelpack von Jannika Mohr in der letzten Minute ausgleichen. Endstand 24:24.

Leider verschlief man den Beginn der zweiten Halbzeit sonst wäre ein Sieg auf jeden Fall möglich gewesen. Am Ende muss man sich mit dem gewonnenen Punkt zufrieden geben.

Es spielten:
Vanessa Amon, Pia Schneider (beide Tor), Luisa Riek (8/3), Jasmin Armbruster (2), Marina Trahorsch (1), Marion Schuller, Vanessa Klenke (1), Leonie Kreis (4), Marisa Brenner, Jannika Mohr (6), Laura Neutz (1), Celine Bollmann (2), Nina Heck.

Die Fleiner Damen bedanken sich bei ihren Fans und würden sich im letzten Saisonspiel über viel Unterstützung freuen. Das Spiel findet kommenden Samstag (29.04) um 17.30 Uhr in Ludwigsburg statt.

Datum: 24.04.2017 | Autor: TV Flein

comments powered by Disqus