• TSV Nordheim
  • 15:32 (6:17)
  • Neckarsulmer Sport-Union

Verdienter Auswärtssieg der Neckarsulmer Damen 3 in Nordheim

Deutlicher Sieg der Sport-Union

Kreisliga A, Heilbronn-Franken, Frauen, Spielbericht

Am späten Sonntagabend starteten die Damen 3 der Neckarsulmer Sport-Union das Auswärtsspiel in Nordheim. Um weiter an der Spitze bleiben zu können, war das Ziel der Mannschaft von Trainerin Claudia Denz ganz klar: die 2 Punkte müssen mit nach Neckarsulm. Das dieses Ziel umgesetzt werden will zeigte Lena Wagner nach nur 21 Sekunden. Sie brachte Neckarsulm in Führung. Nordheim gleichte 2 Minuten später aus. Durch schön zusammen rausgespielte Aktionen konnte sich die NSU stark absetzen. Katja Steeb zeigte durch 2 gehaltene 7-Meter für die NSU, wer den Sieg mit heim nehmen möchte. Trotz dem großen Vorsprung wurde in der Abwehr weiter gekämpft und im Angriff die Spielzüge weiterhin konsequent bis zum Ende durchgezogen. So ging die NSU mit 11 Toren Vorsprung in die Halbzeitpause.

Etwas gelassener und ruhiger gingen die Damen 3 dann in die 2. Halbzeit. Konzentriert und zielstrebig wurde der Angriff wieder bis zum Ende mit Erfolg durchgezogen. So dass die Anzeigetafel nach 40 Minuten 9:22 für die NSU anzeigte. Katja Steeb konnte auch in der 2. Halbzeit mit klasse Paraden vier 7-Meter für sich gewinnen. Zusammen als Team konnte Neckarsulm zeigen, dass sie weiterhin an der Spitze mit spielen können und sicherten sich mit einem 15:32 Auswärtssieg 2 wichtige Punkte in der KLA-2. Sandra Hansen war mit 10 Toren die beste Torschützin im Spiel.

Am 26. November, 18:00 Uhr steht für die Damen 3 eine große Herausforderung gegen den Tabellenzweiten in Walldürn an. Im Hinspiel gewann die HSG Odenwald-Bauland 2 mit 2 Toren Unterschied. Auch hier möchte man zusammen als Team ein weiteren Auswärtssieg ergattern um somit das Hinspiel wieder gut zumachen.

NSU:

Katja Steeb (Tor), Sandra Fischer (1), Jessica Reiz (1), Lena Wagner (4), Tamara Müller (6/3), Sandra Hansen (10), Amelie Hummel (2), Samira Wöllner (2), Gina Fuchs (1), Nadine Gruber (2), Kira Marquardt (3), Larissa Eisele, Tamara Scholten, Julia Sturm, Claudia Denz (Coach)

Datum: 16.11.2016 | Autor: Gina Fuchs (Neckarsulmer Sport-Union)

comments powered by Disqus