• JH Flein-Horkheim
  • 26:27 (14:15)
  • TusSies Metzingen

Unglückliche Niederlage nach starkem Kampf!

Weibliche A-Jugend JH Flein-Horkheim unterliegt TuS Metzingen knapp mit 26:27

Heilbronn-Franken, Spielbericht, Jugend, weiblich, Württemberg-Liga (Jugend)

Am Sonntag den 13.11.2016 hatte unsere WA1 ein Heimspiel gegen den TuS Metzingen. Nach einem soliden Start stand es 5:2 für unsere Mädels. Der TuS Metzingen blieb dran und konnte unsere Führung auf 5:4 verkürzen. Durch mangelnde Konzentration und schwacher Abwehrleistung unserer Mädels fanden die Gegner immer besser ins Spiel und gingen in der 26 Minute mit 11:12 in Führung. Zur Halbzeit stand es dann 14:15. Nach der Pause erkämpften wir uns einen Spielstand von 17:16. Keiner der beiden Teams konnte sich absetzen und so wechselte die Führung ständig. Kurz vor Spielende erarbeiteten wir uns einen Zwischenstand von 26:25. Es waren jetzt noch ca. 3 Minuten zu spielen. Durch unnötige Ballverluste gaben wir das Spiel leider aus der Hand. Das Spiel endete 26:27. Unser nächstes Spiel findet am 27.11.2016 gegen den HB Ludwigsburg statt.

Für die JHFH am Ball:
Agnes Martin (TW), Vanessa Amon (TW), Leonie Kreis (5), Hannah Wüstholz (1), Lotta Mayerle (1), Julia Böhner, Luisa Riek (7/2), Jannika Mohr (3), Johanna Schiefer, Katharina Blind (5/1), Jana Herkert (3), Gina Bilienis (1)

Auf der Bank:
Denis Braun, René Müller, Fiona Wurm und Maren Dittmann

Datum: 16.11.2016 | Autor: Leonie Kreis (JH Flein-Horkheim)

comments powered by Disqus