Fasano unterstützt Flein zwischen den Pfosten und als Co-Trainer

Neuzugang Krötzsch fällt mit Kreuzbandriss mehrere Monate aus

Landesliga (LL), Heilbronn-Franken, Männer, Aktuelle News

Nach dem Abstieg aus der Württemberg-Liga hat es beim TV Flein einen Neuanfang gegeben. Mit sieben neuen Spielern wird der TV eine spielstarke Mannschaft in der Landesliga stellen. Zuletzt konnte mit Nico Fasano ein erfahrener Mann gewonnen werden. Er wird Trainer Kruno Jelinic als Torwart-Trainer bzw. Co-Trainer unterstützen. Natürlich wird  er auch noch zwischen den Pfosten stehen um der Mannschaft zu helfen. In den ersten beiden Vorbereitungsspielen gegen Mosbach und Bad Wimpfen zeigte die Mannschaft ordentliche Leistungen und gewann jeweils deutlich. Allerdings muss noch an der Abstimmung in der Abwehr gearbeitet werden. Ein Wehrmutstropfen gab es allerdings auch schon. Neuzugang Julian Krötzsch zog sich beim ersten Vorbereitungsspiel gegen Mosbach einen Kreuzbandriss zu und wird mehrere Monate ausfallen.

Am Samstag,  22.07.2017 steht mit dem Staufercup in Bad Wimpfen ein Vorbereitungsturnier an. Dabei möchte Trainer Jelinic  verschiedene Angriffs- und Abwehrvariationen testen.

Folgender Spielplan ist vorgesehen:
12:00 Uhr     Viernheim- Flein
14:40 Uhr    Hardheim – Flein
17:20 Uhr    Neckarelz – Flein
18:10 Uhr     Spiel um Platz 3
19:00 Uhr    Finale

Datum: 15.07.2017 | Autor: Wolfgang Wörner (TV Flein)

comments powered by Disqus