Bönnigheimer Männer eine Runde weiter im Bezirkspokal

Deutlicher Sieg gegen chancenlose Gastgeber

Landesliga (LL), Männer, Enz-Murr, Spielbericht, Bezirkspokal

Relativ schnell sorgte Handball-Landesligist TSV Bönnigheim beim A - Kreisligisten TSV Affalterbach in der ersten Runde des Bezirkspokals vor etwa 40 Zuschauern für klare Verhältnisse. Bis zum 5:8 (14.) und einer Zwei-Minuten-Strafe für Patrick Stierl konnten die drei Klassen tiefer spielenden Gastgeber noch einigermaßen mithalten und die in der Abwehr etwas zu sorglos zu Werke gehenden Bönnigheimer etwas ärgern.
Zur Pause führten dann die Gäste bereits mit 21:8, ehe sie über 34:10 (48.) einem 41:15 – Kantersieg entgegensteuerten.
Beste Werfer bei den Bönnigheimern, bei denen sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen durften, waren Jaron May und Patrick Stierl (jeweils 6).

TSV Bönnigheim:
Kellner, Schelling (beide im Tor) –
Oeschger (3), Track (3), Mathias Hepperle (3/2), Kühlhorn (4), Daub (5), May (6), Schuster (2), Dominic Zäh (3), Patrick Stierl (6), Czapek (2), Strapko (4).

Datum: 11.09.2017 | Autor: Dittmar Zäh (TSV Bönnigheim)

comments powered by Disqus