Niederlage im Pokalspiel

HSG Kochertürn-Stein verliert in Eppingen

Bezirksliga (BL), Heilbronn-Franken, Frauen, Spielbericht, Bezirkspokal

Vergangenen Donnerstag fuhr die zweite Mannschaft der HSG Kochertürn-Stein zum Pokalspiel in die Hardwaldhalle nach Eppingen, um gegen die Bezirklassemannschaft TB Richen zu spielen. Anpfiff 20 Uhr. Die Mannschaft der HSG Kochertürn-Stein fand zunächst besser ins Spiel und konnte sich in der 15. Minute mit vier Toren auf ein 1:5 absetzten. Der TB Richen zog daraus seine Konsequenzen und nahm seine erste Auszeit. Anschließend fiel die HSG leider in altbekannte Muster zurück. Das Angriffsspiel war geprägt von vielen technischen Fehlern und einem mangelnden Zug zum Tor. So schafften man es in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit nicht mehr ein Tor zu werfen. Auch die Abwehrleistung ließ zu wünschen übrig. Anstatt den Gegner konsequent anzugehen, konnten diese ungestört ihre Angriffe spielen. Dies führte zu einem Ausgleich in der 25. Minute. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.

Nach der Ansprache von Trainer Deniz Gölcek war die Mannschaft der HSG Kochertürn-Stein entschlossen, das Spiel in der zweiten Halbzeit in die Hand zu nehmen. Doch dies sollte an diesem Abend nicht mehr gelingen. Es folgte ein Schlagabtausch bei der sich keine der Mannschaften absetzen konnte. So stand es sieben Minute vor Ende 11:11. Es folgten zwei schnelle Tore des TB Riechen, sodass es in der 55. Minute 13:11 stand. Diesem kleinen Vorsprung konnte die HSG nicht mehr viel entgegensetzten, sodass das Spiel mit 13:12 verloren ging.

Ein Dankeschön geht an Sophia Keicher und Romina Frech, die uns ausgeholfen haben. Vor allem ohne die Torhüterleistung wäre das Spiel sicher nicht nur mit einem Tor verloren gegangen. Mit dem Wissen in der Runde nicht auf diese Torwartleistung zählen zu können startet die Mannschaft in die letzte Trainingswoche, bevor das erste Rundenspiel gegen den TSB Horkheim ansteht.

Es spielten: Sabine Reistle (TW), Romina Frech (TW), Carolin Czenna, Sophia Keicher, Miriam Röser (2/2) , Melanie Hubmann, Anna Körner, Sabine Schad (5), Madita Jochim, Theresa Rauh, Carina Körner (2/2), Andrea Straub (3), Janine Weippert

Datum: 11.09.2017 | Autor: HSG Kochertürn Stein

comments powered by Disqus