Der Deutsche Meister startet erfolgreich in die neue Saison

Gelungene Heimpremiere der SG BBM Frauen in der MHP-Arena gegen Bayer Leverkusen

Bundesliga, Frauen, Spielbericht, Aktuelle News

 Mit einem 24:20-Erfolg gegen den zwölfmaligen Deutschen Meister TSV Bayer 04 Leverkusen startet der amtierende Deutsche Meister der Handball Bundesliga Frauen (HBF) am Samstagabend in die neue Saison 2017/18. Erfolgreichste Werferin ihres Teams war Spielführerin Kim Naidzinavicius mit sieben Treffern.

Das erste Saisonspiel war für die Frauen der SG BBM Bietigheim auch gleichzeitig die Bundesligapremiere vor stimmungsvollen 1131 Zuschauen in der MHP-Arena in Ludwigsburg. Das Team von Trainer Martin Albertsen fand nicht leicht in die Partie und konnte erst in Folge eines verwandelten Siebenmeters von Naidzinavicius in der achten Minute erstmalig selbst in Führung gehen (4:3). Dennoch taten sich die Bietigheimerinnen auch weiterhin schwer gegen die kompakte Defensive der Werkselfen. Spielführerin Kim Naidzinavicius markierte schließlich mit ihrem Treffer zum 13:12 die knappe Halbzeit-Führung.

Die zweite Hälfte begann so wie die erste aufgehört hatte: Mit einem Tor von Kim Naidzinavicius. Nur wenig später legte die Spielführerin nochmals persönlich nach, die an diesem Abend mit sieben Toren erfolgreichste Bietigheimer Werferin war. Dieser Treffer war gleichbeutend mit der ersten Drei-Tore-Führung der Gastgeberinnen (15:12).

Auch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit gaben sich Gäste nicht kampflos geschlagen. Das leidenschaftlich spielende Team von Trainerin Renate Wolf gewährte nur wenig Lücken im Abwehrverbund und traf vorne regelmäßig. Erst zehn Minuten vor Schluss konnte man sich durch eine abermals erfolgreiche Co-Produktion von SG-Torhüterin Valentyna Salamakha auf Fie Woller mit zwei Toren etwas absetzen. Dies war der Start für einen 4:0-Lauf und die wohl stärkste Phase der SGBBM-Ladies an diesem Abend. Ein sehenswerter Schlenzer aus dem Rückraum von Neuzugang Karolina Kudlacz-Gloc sorgte vier Minuten vor Schluss für die endgültige Entscheidung. Der Treffer war gleichbedeutend mit dem persönlichen Tor-Debut für den Neuzugang aus Leipzig, die nach Schwangerschaftspause ein überzeugendes Liga-Comeback und SG BBM Debut feierte.

„Das war der erwartet schwere Gegner zum Auftakt. Vor allem mit der Abwehrleistung bin ich heute sehr zufrieden. Im Angriffspiel müssen wir dagegen noch zulegen“, erklärt Trainer Martin Albertsen.

Bereits am kommenden Sonntag steht für die SG BBM das nächste Heimspiel auf dem Programm. Dann kommt es um 18 Uhr in der MHP-Arena zum Derby gegen Frisch Auf Göppingen. 

Tore: Naidzinavicius: 7/3, F. Woller: 6, S. Müller: 2, N. Müller: 2, Malestein 2, Lauenroth: 2, Schulze: 1, Kuglacz-Gloc: 1, Biltoft: 1

Datum: 10.09.2017 | Autor: PM SG BBM Bietigheim

comments powered by Disqus