A-Jugend der JSG Neckar Kocher startet in die Jugendbundesliga

Saisonauftakt gegen den SV-Allenbach

Heilbronn-Franken, Vorbericht, Jugend, weiblich, Jugend-Bundesliga

Am kommenden Sonntag starten die #supergirls der JSG in das Abenteuer Jugendbundesliga (JBLH). In der Vorbereitung hat das Team von Tobias Gärttner und Annamaria Ilyes die letzten Wochen intensiv gearbeitet und geht gut gerüstet in den Saisonauftakt gegen den SV Allensbach.
Die Mädels aus Allensbach sind nicht unbekannt, brachten sie der JSG in der Qualifikation zur JBLH die einzige Niederlage bei. Dafür wollen sich die JSG-Girls jetzt natürlich revanchieren. In der Qualifikation musste das Team noch auf Maike Grosser, Lena Halupka und Karolin Lüllwitz verzichten. Trotzdem konnte man das Spiel bis zur Halbzeit ausgeglichen gestalten. Erst nach der Pause machten sich die Verluste bemerkbar.
Am kommenden Sonntag wird man nun in Bestbesetzung an den Bodensee reisen und hofft darauf, mit einer guten Leistung, die ersten JBLH-Punkte einfahren zu können.
Zusätzliche Alternativen im Kader bieten Nathalie Betz, die per Zweifachspielrecht aus Nordheim kommt und Svenja Mann aus der B-Jugend.
Auch auf der Trainerbank hat sich etwas getan: Zu Saisonbeginn ist die erfahrene A-Lizenztrainerin Annamaria Ilyes zur JSG Neckar Kocher gewechselt und hat zusätzliche Qualität mit ins Team gebracht.
Anspiel in Allensbach ist am Sonntag um 16:00 Uhr. Der vollbesetzte Bus mit dem Team und Fans fährt 11:30 Uhr am ASG in Neckarsulm ab.

Datum: 09.09.2017 | Autor: JSG Neckar Kocher

comments powered by Disqus