• SG Schozach-Bottwartal
  • 00:00 (00:00)
  • HSG Hohenlohe

SGSB-Frauen am Sonntag im HVW-Pokal als Gastgeber

Letzter Test vor dem Rundenstart für das Stettner-Team

Heilbronn-Franken, Frauen, Vorbericht, HVW-Pokal

Am kommenden Sonntag, 11.09.2016, heißt es nun auch für die Frauen des Württembergliga-Teams der SG Schozach-Bottwartal – warm up für den Saisonstart mit der ersten Runde im HVW-Pokal. Als Gastgeber des Pokalturniers haben die Damen vom Langhans natürlich alle Chancen diese Runde zu überstehen gegen die HSG Hohenlohe und die SG Leonberg/Eltingen. Die Priorität liegt aber für den Trainer klar beim Rundenstart in das erste Jahr Württembergliga. „Den Pokal am Wochenende nehmen wir nochmals als Test für den Rundenstart kommende Woche, der für mich allerdings deutlich Priorität hat“, erklärt Stettner. „Jede Spielerin bekommt nochmal die Chance sich unter Wettkampfbedingungen zu präsentieren“, fügt er hinzu. Fehlen werden definitiv Janina Spieth und Franziska Jakob. Janina ist privat verhindert und Franziska spielt mit der A-Jugend von Bietigheim Jugendbundesliga. „Auch Sophia Müller wird es mit ihrem Bänderriss im Sprunggelenk noch nicht schaffen aufzulaufen, ob sie bereits gegen Herrenberg spielen kann, muss man dann nächste Woche sehen“, erläutert der Trainer.

Trotzdem werden die SG´lerinnen alles geben, um vor heimischen Publikum in der Beilsteiner Langhanshalle zu überzeugen.

Sonntag, 11 September 2016
Langhanshalle Beilstein

14:00 h HSG Hohenlohe – SG Leonberg/Eltingen
15:30 h SG Schozach-Bottwartal- SG Leonberg/Eltingen
15:30 h SG Schozach-Bottwartal – HSG Hohenlohe

Datum: 09.09.2016 | Autor: Ilka Korn (SG Schozach-Bottwartal)

comments powered by Disqus